Sanierungen

Sanierungen

Modernisierung

Nachdem im Jahr 2019 bereits die Garagen der Königsberger Straße 17 bis 17/3 in
Bisingen saniert wurden, wurde nun auch das im Jahr 1974 erbaute Objekt auf Vordermann gebracht.

An dem Gebäude wurde zum einen an der Fassade ein Wärmedämmverbundsystem angebracht, inkl. Kellerdeckendämmung und neuer Heizungsanlage. Zum anderen wurden die alten Holzfenster durch neue Kunststofffenster, welche einen besseren Wärmeschutz gewährleisten, ersetzt. Außerdem wurden neue Wohnungseingangstüren eingebaut, neue Balkon­geländer angebracht sowie Außenbeleuchtungen samt Steckdosen auf den Balkonen installiert.

Die Modernisierungsarbeiten starteten im Oktober 2020; mit der gesamten Fertig­stellung ist im Frühjahr 2021 zu rechnen.

Sanierung und Modernisierung sind ständige Anliegen der Kreisbau
– ein gutes Gefühl für alle aktuellen und zukünftigen Mieter!

Das Farbkonzept

Die beiden Wohnblöcke werden farblich in Hell-/Dunkeltöne mit Weiß und Grau gegliedert. Fensterakzente in einem kräftigem Rotton setzen auf der hellen, mittleren Lochfassade einen schönen Kontrast. Die Loggien-Ansichten werden in denselben Hell-/Dunkeltönen gehalten: Grau für die Brüstungen und Weiß für die Untersichten, sowie Trenn-, Innen- und Seitenwände. Die Garagen sind ebenfalls Bestandteil des Konzeptes und wurden bereits 2019 saniert.

© Copyright 2021 Kreisbaugenossenschaft Hechingen eG. Alle Rechte vorbehalten.
Wir Nutzen Cookies um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr Informationen
Einverstanden